Herzlich willkommen!

Was ist das Besondere bei uns?

Bei uns lernen Kinder und Jugendliche gemeinsam. Selbstbestimmt. Individuell. Mit Begeisterung. Sie kommen gerne zur Schule. Das ist uns besonders wichtig!


Zwei neue GIRAFFEN sind da!

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir freuen uns sehr, dass im Juli gleich zwei Ausgaben unserer Schulzeitung erschienen sind: eine Sonderausgabe zur Jubiläums-Projektwoche und eine Giraffe zum Ende unseres Jubiläumsjahres - beide Ausgaben finden Sie hier!

Wir wünschen Ihnen und euch viel Spaß beim Lesen!

Die Giraffenredaktion

von Clara, 2. Gewinnerin des Fotowettbewerbs der Giraffe im Winter 2010:  "Die Montessori Schule hat ihr 10jähriges Jubiläum gefeiert, und da ist mir aufgefallen,  dass der Name 'MONTESSORI' zehn Buchstaben hat. Das passt ja gut zusammen!"


 

Liebe Leser, liebe Eltern, liebes Team,

ein uns gut bekannter Montessori-Pädagoge, Dr. Michael Klein-Landeck, ist an Leukämie erkrankt. Michael-Klein Landeck ist mit unserer Schule von Beginn an verbunden - durch seine Dozententätigkeit im Rahmen des Montessori-Diplomkurses und durch zwei Vorträge zur Montessori-Pädagogik in 2005 und in 2009.

Nun benötigt er dringend eine Stammzellenspende. Es ist nicht einfach, für jeden Leukämie-Erkrankten den passenden Spender zu finden, aber jede neue Registrierung von freiwilligen Spendern erhöht die Chance, den „genetischen Zwilling“ zu finden und Leben zu retten.

Wir bitten Sie herzlich um Unterstützung! Bitte lassen Sie sich möglichst bald bei der Deutschen Knochenmark-Spender-Datei registrieren (www.dkms.de). Es ist ganz einfach (Wangenabstrich mit Wattestäbchen), geht schnell und tut nicht weh.  Wenn Sie gesund sind und zwischen 17 und 55 Jahren, melden Sie sich bitte bald an. Wenn das für Sie nicht in Frage kommt, sprechen Sie bitte Menschen in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld an. Jede/r weitere Spender/in kann helfen, Leben zu retten.

Herzlichen Dank für eure und Ihre Unterstützung!

 

Unter www.dkms.de finden Sie alles Nähere, u.a. den kurzen Infofilm „Wie werde ich Spender“.

Bei Zulassung als Spender - die "Prüfung" erfolgt online auf der Seite www.dkms.de - bekommen Sie die "Unterlagen" und das Wattestäbchen zur Registrierung nach Hause geschickt und müssen dies dann wieder an die DKMS senden - man muss also nirgendwo hingehen.  Das Ganze geht wirklich schnell! 

 


das neue sehen & wagen

Erschienen in „Merkt ihr es nicht...?" Publikation der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd, Februar 2017



Unsere Spendenwand

Zum Licht-Bazar 2013 haben wir in der Mensa im Erdgeschoss unsere Spendenwand eingeweiht, seitdem wird sie immer größer.

Jede Spende, die wir erhalten, wird mit einem Baustein gewürdigt und sichtbar gemacht. Machen auch Sie mit! Mehr Informationen finden Sie hier.