Fragen und Antworten

Gibt es regelmäßig Klassenfahrten und Schulausflüge?
In der Grundschule findet die jährliche Klassenfahrt mit zwei Übernachtungen im Frühjahr statt. In der Gesamtschule gibt es eine jährliche Klassenfahrt im Herbst.

Im 10. Schuljahr findet eine fünftägige Abschlussfahrt statt.

Was isst mein Kind zum Mittagessen?
An allen Schultagen gibt es ein warmes, gesundes, biologisches und vollwertiges Mittagessen, das in unserer Küche vom Team des Bioladens CousCous frisch zubereitet wird. In der Gesamtschule haben die Schülerinnen und Schüler Wahlmöglichkeiten. In der Grundschule gibt es festes Menü. Den Essensplan finden Sie hier.
Für das Essen wird ein monatlicher Beitrag erhoben (ca. 55 €). Das Frühstück bringen die Kinder und Jugendlichen von Zuhause mit. Getränke gibt es in der Schule.


Gibt es eine Ferienbetreuung?
Ja, jeweils die erste Woche in den Oster- und Herbstferien und zwei Wochen der Sommerferien. Die Ferienbetreuung wird von unserem FreieZeit Team, das für die Gestaltung der außerunterrichtlichen Zeit zuständig ist, organisiert.

Wie groß sind die Klassen?
In der Grundschule besuchen etwa 24 Schülerinnen und Schülern eine Klasse.

In der Gesamtschule sind pro Klasse etwa 26 Schülerinnen und Schüler.

Alle Klassen arbeiten inklusiv. In jeder Klasse sind etwa drei bis fünf Schülerinnen und Schülern mit anerkanntem sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf.

Können die Kinder nach der Grundschulzeit oder zwischendurch problemlos auf eine "normale" weiterführende oder Grundschule gehen?
Ja. Die Schülerinnen und Schülern haben nach der 4. Klasse alle Voraussetzungen für den Übergang zu den weiterführenden Schulen. Die Lerninhalte sind den Richtlinien des Landes NRW angepasst, so dass ein Wechsel jederzeit möglich ist.
Nach Erfahrungen aus bestehenden Montessori-Schulen profitieren die Kinder insbesondere von ihrer Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten und einer hohen Sozialkompetenz.
 
Welche Abschlüsse kann man an der Montessori-Gesamtschule machen?
In der Montessori-Gesamtschule Münster können die Schülerinnen und Schüler die folgenden staatlich anerkannten Abschlüsse erreichen:

- die Abschlüsse der Sekundarstufe I im Bildungsgang "Gesamtschule":

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und nach Klasse 10, Fachoberschulreife und Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk

- die Abschlüsse in den Bildungsgängen "Förderschwerpunkt Lernen" und

"Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung"
  
Wie werden die Schulen finanziert?
Unsere Schulen sind staatlich anerkannte Ersatzschulen, d.h. der Großteil der Kosten wird vom Land NRW mit 87% refinanziert. Der verbleibende Teil muss durch Eltern- und Vereinsbeiträge sowie Sponsorengelder abgedeckt werden. Elternbeiträge werden über die Mitgliedschaft in der Fördergemeinschaft einkommensabhängig ermittelt. Aus finanziellen Gründen wird kein Kind ausgeschlossen. Wünschenswert ist eine aktive Mitarbeit der Eltern, die über einen rein finanziellen Beitrag hinausgeht.

 

Kann ich mir die Schule anschauen?

Ja, es gibt regelmäßig Hospitationstermine und im Rahmen des Anmeldeverfahrens einen Informationsabend und Tage der offenen Tür. Termine finden Sie hier