„Der Weg, auf dem die Schwachen sich stärken, ist der gleiche wie der, auf dem die Starken sich vervollkommnen."

Maria Montessori

Gemeinsames Lernen: Eine Schule für alle!

Die Montessori-Grundschule und die Montessori-Gesamtschule Münster sind inklusive Schulen - für Alle! Schülerinnen und Schülern wird ein individuelles Begreifen der Lerninhalte ermöglicht. Unabhängig von ihren natürlichen, kulturellen und sozialen Voraussetzungen erhalten alle Kinder und Jugendlichen die gleiche Chance, ihre Interessen und Fähigkeiten zu entwickeln. Der gemeinsame Unterricht aller Kinder und Jugendlichen ist ein zentrales Anliegen unserer Schulen.

 

Im gemeinsamen, inklusiven Unterricht lernen die Kinder in der Grundschule und die  Jugendlichen in der Gesamtschule, Verschiedenartigkeit zu schätzen. Sie profitieren von den speziellen Fähigkeiten und Erfahrungen anderer. Die Kinder und Jugendlichen werden dabei begleitet, zu sozialen und offenen Menschen in unserer modernen und vielfältigen Welt zu werden. Die konsequente Inklusion aller Schülerinnen und Schüler im Klassenverband ist dabei sehr eng mit einer individuellen Förderung jeder Schülerin und jedes Schülers verbunden. 

 


Inklusion in der Montessori-Schule Münster

Ein Bericht von Stefan Werding

Westfälische Nachrichten, 13.07.2017        

ES GEHT DOCH

Im Raum der Klasse B sitzen über 20 Kinder – und den meisten Lärm macht die Straßenmaschine, die vor dem offenen Fenster die Straße fegt...
Von Stefan Werding

Den kompletten Artikel finden Sie hier.


Gleichgesetzt und Unterfordert?! - Hochbegabung in inklusiven Settings

ein Film von Annika Dechmann, 2013