Die außerunterrichtliche Zeit an unserer Schule

Unser Ganztag heißt FreieZeit - das ist die Zeit, in der unsere Schülerinnen und Schüler nicht im Unterricht arbeiten. Sie bietet den Schülerinnen und Schülern eine vorbereitete Umgebung: in den Pausen, zur Mittagszeit, in der Zeit vor und nach dem Unterricht und in der Ferienbetreuung.

 

An den Schultagen ist sowohl in der Grund- als auch in der Gesamtschule eine Betreuung ab 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr, freitags bis 15.30 Uhr, möglich. Die Ferienbetreuung umfasst jeweils eine Woche in den Oster- und Herbstferien und ca. zwei Wochen in den Sommerferien.

 

Die FreieZeit verfügt über einen Innen- und Außenbereich. Hier finden die Schülerinnen und Schüler Zeit und Raum für z.B. Ruhephasen,  Bewegungsspielen, Gespräche, Rollen- und Theaterspiele, sportliche Aktivitäten, Experimentieren, Gesellschaftsspiele, Kreatives und und und

Das FreieZeit Team besteht aus zwei Erzieherinnen und einem Sozialarbeiter, die von Fachkräften unterstützt werden.

 

Weiterhin werden im Rahmen der FreienZeit durch Externe und Eltern AGs angeboten. Start der AGs ist i.d.R. nach den Herbstferien eines Schuljahres.  

AGs gibt es zum Beispiel in den folgenden Bereichen: Robotik, Programmieren, Nähen, Textilgestalten, Fußball, Theater, Chor und Orchester, Akrobatik, Spanisch, Video und Film, Improvisationstanz, Papierschöpfen...