Abschlussjahrgang 2015/2016


Neuer Montessori-Diplom-Lehrgang

Bereits seit einigen Jahren findet in unserer Schule der Montessori-Diplom-Lehrgang des Montessori-Landesverbandes NRW statt.

Im April 2016 startet ein neuer Lehrgang.

Mehr Infos finden Sie hier.


Kunstprojekt der Abschlussklasse 2015/16


Februar 2016: Erfolgreicher Abschluss des Montessori-Diplom-Lehrgangs der Uni Münster

In diesem Wintersemester schlossen 25 Teilnehmer den Montessori Diplom-Lehrgang 2014/2016 in Trägerschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität erfolgreich mit dem nationalen Montessori-Diplom ab.

Zwei Jahre bereiteten sich Lehrer, Erzieher, Heilpädagogen und Studenten an Wochenendseminaren hierauf vor. Die neu ausgebildeten Montessori-Pädagogen freuen sich, sich den aktuellen bildungspolitischen Ansprüchen, wie Inklusion und individueller Förderung, gut ausgebildet entgegentreten zu können. Der Kurs wird in der Montessori-Schule Münster und dem integrativen Montessori-Kindergarten Münster durchgeführt.

Die Durchführung erfolgt unter Leitung von Ruth Püttmann und Professor Dr. Harald Ludwig, Leiter der Montessori-Projekte an der Universität Münster, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Montessori-Vereinigung e.V. und in Kooperation mit dem icbf .


Unsere Schule unterstützt die Flüchtlingshilfe

„Die Freude, das Selbstwertgefühl, sich von anderen anerkannt und geliebt zu wissen, sich nützlich und fähig zu fühlen, das sind Faktoren von ungeheurer Bedeutung für die menschliche Seele. Schließlich bilden das Selbstwertgefühl und die Möglichkeit, an einer sozialen Organisation teilzuhaben, lebendige Kräfte. Und das gewinnt man nicht, indem man Lektionen auswendig lernt oder Probleme löst, die nicht mit dem praktischen Leben zu tun haben. Das Leben muß zum zentralen Punkt werden und die Bildung ein Mittel.“ Maria Montessori


Die Karnevalsgesellschaft Hiltrup unterstützt die inklusive Arbeit an unserer Schule - Danke!


Licht-Bazar 2015

Licht-Bazar am 21. November

Perlen. Überall Perlen. Die bunten Kugeln finden sich seit ein paar Wochen überall in der Montessori-Schule: Der Grund: Die Schule lädt zum fünften Mal zu ihrem Licht-Bazar ein. Begeistert und kreativ haben die Schüler der Montessori-Schule mit ihren Eltern und dem Lehrerteam ein buntes Angebot gezaubert, das am Samstag, 21. November von 14 Uhr bis 18 Uhr an der Soester Straße bewundert und gekauft werden kann.Der Licht-Bazar ist für die Schule nicht nur eine Verkaufsaktion, sondern auch „das Fest des Jahres“, wie Christine Bauer aus dem Schulleitungsteam erklärt. Und Iveta Möller, eine der aktiven Eltern im Licht-Bazar-Ausschuss, sagt: „Die Vorbereitungen haben viel Spaß gemacht und wir fiebern dem Tag nun entgegen.“An verschiedenen Marktständen können die Besucher Perlen- und Origami-Sterne, Adventskalender, Geschenkpapier, Rucksäcke und vieles mehr erwerben. Zudem locken nicht nur selbst gebackene Kuchen, Kekse und Waffeln, sondern auch herzhafte Hot Dogs.Für die Kinder steht ein Knusperhaus im Dunkeln bereit – wer sich traut, kann mit der Taschenlampe in der Hand „knuspern gehen“. Für diejenigen, die lieber im Hellen naschen, bietet der „Tante Maria“ Bonbonladen zahlreiche Süßigkeiten an.Wer nicht nur stöbern, sondern selber aktiv werden möchte, kann Nüsse knacken oder einen Adventskranz binden. Denn beim Bazar der Montessori-Schule sollen die Besucher nicht nur kaufen, sondern auch selber machen können. Und zusätzlich verbreitet der Chor der Montessori-Schule eine besinnliche Vorweihnachtsstimmung.Mit dem Erlös der Veranstaltung werden gleich zwei gute Zwecke unterstützt: Ein Teil fließt wird in die Ausstattung der Schule investiert. Ein anderer Teil des Erlöses kommt dem Integrations Forum Flüchtlinge Münster (IFFM e.V.) zugute, der Fahrradkurse für Flüchtlingsfrauen organisiert.


Projektwoche


Einschulung 2015/2016